Viva Cuba

Viva Cuba - Hasta la victoria siempre

Ein Kindheitstraum einmal im Leben nach Kuba zu reisen hat sich endlich erfüllt. Zwar musste man 20 Jahre darauf warten, aber ausnahmsweise hat sich das lange Warten endlich mal gelohnt.
Bei einer Reisezeit von einem Monat und dem Tempo an Reisezeit das wir an den Tag gelegt haben (alle 2-4 Tage weiterreisen) wird es jetzt doch ganz schön schwer sich nicht in Details zu verfangen und es etwas knapper zu halten.

Dabei bietet der Flair und Lifestyle den dieses Land mit sich bringt seitenweise Stoff über den man erzählen kann. Ebenso was wir in diesem Monat auf der größten Insel der Karibik mit ihren fast 4200 dazugehörigen Inseln erlebt haben. Ok bis auf die dazugehörige Isla de Juventud und ein paar weitere kleine Inseln hatten wir nicht die Zeit alle zu erkunden, aber dafür sind wir vom Norden in den Süden von Varadero bis Nueva Gerona von Ost nach West, von Baracoa bis Viñales gereist um Kuba zu leben und zu erleben.

Die Lebensfreude, Freundlichkeit und Herzlichkeit der Inselbewohner zu genießen. An menschenleeren, weißen Sandstränden einen Sonnenbrand zu kriegen, heiße Rumba Rhythmen durch die Straßen zu hören und neben Oldtimern sitzend mit der Zigarre im Mund einen Mojito oder Cuba Libre zu trinken!

Wir haben Weltreisende kennengelernt, Locals und normale Urlauber, mit denen wir Trips unternommen haben und vor Abzockern rumdiskutieren mussten. Hatten Abenteuerwandern zu verlassenen Wasserfällen, an denen wir die wohl unglaublichste Bergungsaktion eines Touristen mit gebrochenem Bein mitmachen durften. Sind zu Fuß, zu Pferd, mit Taxi, Oldtimer, Schnellboot, Fahrrad, Bus, Zug, Flugzeug und Katamaran unterwegs gewesen um in jede Ecke des Landes zu kommen. Wurden von Moskitos zerstochen, haben Krokodile gestreichelt, Kokosnüsse geköpft und die unglaubliche Unterwasserwelt beim Tauchen erkundet. Kunstwerke ersteigert, in Unmengen von Casa Particulars bei Familien übernachtet und den Sozialismus erlebt wie er überall im Land zu spüren ist.

Einzig beim Essen war es nicht immer so leicht etwas kulinarische Abwechslung zu finden. So gab zwar fast überall Hummer zu essen, jedoch gab es in ziemlich jeder Casa und jedem Restaurant die gleichen Beilagen. Während sich die Eine freut jeden Tag kiloweise Avocados zu verdrücken, sehnt sich der Andere dann doch nach verschiedeneren Gemüse und Obstarten.
Und ein pan con jamon y queso als Snack zwischendurch ist zwar ganz nett, hängt einem nach vier Wochen aber auch zum Hals raus.

Zudem sollte man definitiv alles mitnehmen, auf das man nicht verzichten kann. Wer glaubt es gibt an jeder Ecke einen Supermarkt und man kann sich mal fix ein neues Duschgel kaufen oder die kaputte Sonnenbrille ersetzen, der wird schnell merken wie zeitaufwendig solch ein Vorhaben sein kann.

Alles in allem können wir eine Zeitreise nach Kuba nur jedem empfehlen. Wer mal ein paar Wochen aufs Internet verzichten will, sich dem Alltagsstress entziehen und einfach das Leben auf der Straße bei heißen Temperaturen und mit unvergleichlichem karibischen Flair genießen will , für den ist Kuba genau das richtige.

Nada creas sino lo que veas. 🙂

10 Antworten

  1. Hi, ich und mein Freund fliegen im April diese Jahres für 14 Tage nach Kuba. Wir wollen eine Rundreise machen, und möchte euch ein paar Fragen bezüglich Ausflügen , Transport usw. stellen. ich freue mich auf eure Antwort. LG Milena
  2. Hi, I am from Costa Rica. Me and my wife are planning to visit Cuba, we loved all you guys did. Our plan is to visit Cuba from Dicember 22th to January 2nd. Could you please send to my email tips and is it possible to have you itinerary or hotels and cities we must have to visit and how to travel from one place to the other. Cheers!
  3. Hey! I really enjoyed the aftermovie of your trip to Cuba! It brought me to this site... This summer me and my friends are planning a backpack trip to Cuba as well. I was wondering if you could give us some tips? Places that we must visit, do's and don'ts... We would really appreciate it :) Kind regards
    • Henning
      Hey Charlotte, we are glad you like our blog :) Cuba was a true adventure! We are sure you will enjoy it. How long are you planning to stay in Cuba? If you want more information you can write us an email and we can recommend you things depending on the time you have. Best wishes Kaja & Henning
  4. Anna Zimmermann
    Hey Ihr! Wir planen im Januar auch eine 4-wöchige Reise nach Kuba und wollten Euch mal paar Fragen stellen... Mit wieviel Geld ihr dorthin gefahren seid und und und. Würde mich über eine Antwort freuen! LG
    • Kaja
      Hey, klar ihr könnt uns gerne schreiben :) Am besten eine Email an henning@wefollowthesun.de Gruß Kaja
    • Henning
      Hi Anna, Also grob haben wir für den Flug hin und zurück 850€ gezahlt und sind mit knapp 1000€ pro Person super ausgekommen (Viele Tagesausflüge,2 Inlandsflüge, 2x Tauchen und Katamarantour inbegriffen). Haben aber schon gehört, dass mittlerweile doch ein ganz schöner Kuba-Hype ist und selbst in der Nebensaison wesentlich mehr los ist. Als wir letztes Jahr im Oktober da waren, gab es kaum Touristen und wir konnten dadurch super gut bei den Preisen verhandeln. Übernachtet haben wir nur in Casa Particulars die wir uns immer vor Ort rausgesucht haben. Alles so Preispanne zwischen 10-20€/pro Zimmer und Nacht. Falls am Preis nichts ging, haben wir zumindest versucht noch ein Frühstück oder so rauszuhandeln. Ansonsten haben wir uns auch die Seite http://cuba-individual.com/ sehr zu Herzen genommen und hatten dadurch grade beim Transport immer eine Verhandlungsgrundlage. Hoffe mal das hilft fürs Erste und sonst einfach ne Mail schreiben und wir versuchen euch Tipps zu geben wo wir können :)
  5. Jens
    Very great post. I simply stumbled upon your weblog and wanted too say that I have really loved surfing around your weblog posts. In anyy case I'll be subscribing in your feed and I'm hoping you write again soon!
    • Henning
      Hello Jens, we are happy to hear that you like our blog. Hope we can keep you entertained :) Greetings Kaja & Henning
  6. mobil klasik termahal
    I'm really enjoying the design and layout of your site. It's a very easy on the eyes which makes it much more enjoyable for me to come here and visit more often. Did you hire out a developer to create your theme? Outstanding work!

Schreib einen Kommentar