Blog

Zur Hauptsaison auf den Philippinen

Der zweite Monat auf den Philippinen bricht an und wir gehen im Süden von Luzon auf die Suche nach Walhaien, bewundern den Vulkan Mayon bei einer Quadtour, gehen Wakeboarden und reisen weiter bis Manila, von wo wir nach Palawan fliegen und die Traumkulisse und wunderschönen Strände von El Nido und Port Barton bewundern, bevor es wieder zum Sightseeing zurück nach Manila geht.

Mehr lesen

A Voyage to the Visayas

Wir haben unsere Zelte in Australien abgebrochen und das wesentlich schneller als geplant. Dafür erwarten uns jetzt wieder klassische Südostasien-Abenteuer. Tauchen, Strände, unbekannte Bräuche und Kulturen, Verloren gehen in quirligen Großstädten und eingezwängt zwischen Menschen in vollbeladenen, kaum fahrtüchtigen Fahrzeugen im Schneckentempo vor sich hin tuckern.

Oh Gott haben wir das vermisst 🙂

Mehr lesen

Nach Sydney und in die Blue Mountains

Unsere letzten Wochen in Australien brechen an. Wir verkaufen unseren Van, suchen uns Jobs und eine Wohung. Wir sind bereit uns für einige Zeit wieder ins Hamsterrad zu begeben um die Reisekasse aufzufüllen. Doch das wird wohl schwieriger als gedacht.

Mehr lesen

Letzter Trip im Campervan

Eine 190 km lange Panoramafahrt am Waterfall Way entlang unzähliger Nationalparks, Eiseskälte in den Barrington Tablelands, traumhafte Seenlandschaften bei den Myall Lakes, bis hin zur größten sich bewegenden Sanddüne der südlichen Hemisphere.
Unser letzter Campervantrip bevor wir nach Sydney kommen ist vollgepackt mit allerlei Natur und Sehenswürdigkeiten die New South Wales zu bieten hat.

Mehr lesen

Gestrandet an der Sunshine Coast

Ja unsere Pläne haben sich geändert. Und zwar so richtig. Wir werden unser Camperleben an den Nagel hängen, noch etwas Geld ranschaffen und uns dann wieder in Länder begeben, in denen man mehr erlebt, mehr unbekannte Kultur und Natur entdecken kann und in denen es vor allem günstiger ist als hier. Sprich wir fliehen aus Australien, überspringen Neuseeland und werden erst einmal zurück nach Südostasien reisen.

Mehr lesen

Party auf Moreton Island

Moreton Island, die drittgrößte Sandinsel der Welt. Wir laden den 4WD der Berliner voll und machen uns ab auf die Insel. Mit Allradantrieb heizen und holpern wir durch den feinen weißen Sand und abends begießen wir unser Wiedersehen mit Wein.

Mehr lesen

Auf Jobsuche Teil 2

Brisbane oder Byron Bay? Das sind unsere beiden Optionen hier, um endlich Geld zu verdienen.
Einmal Häuser renovieren und vom anderen haben wir noch gar keine Ahnung, außer, dass die Firma Bilderrahmen herstellt.

Mehr lesen

Auf Jobsuche Teil 1

Nun ist es doch soweit. Lange haben wir es rauszögern können, aber irgendwann kommt der Punkt an dem uns das Geld langsam ausgeht. Auf der Suche zum Traumjob machen wir aber noch im Australia Zoo halt und beobachten Buckelwale in Hervey Bay

Mehr lesen

Carnarvon und Blackdown Nationalpark

Weit ab vom Strandtourismus geht es jetzt zu zwei der schönsten Plätze, die wir bis jetzt hier in Australien erkunden konnten. Nach den tagelangen Regenfällen wird das Wetter langsam wieder besser und wir fahren zum großflächigen Carnarvon Nationalpark und danach weiter zum Blackdown Tableland Nationalpark.

Mehr lesen

Ab ins Outback

Um Australiens Outback kennzulernen ist es gar nicht nötig tausende von Kilometern die Westküste entlang zu fahren oder tagelang durch Australiens Mitte zu heizen nur um sich den im flachen Niemalsland einen übergroßen Stein namens Uluwatu anzugucken.
Nein! Wenige Kilometer von Townsville weg beginnt die Great Dividing Range, welche die Wet Tropics an der Ostküste vom trockenen Inneren trennen.

Mehr lesen

Welcome to Australia

Unsere Reise geht weiter und nun auf einem neuen Kontinent. Australien! Wir freuen uns auf unendliche Weiten, grandiose Natur, westliche Supermärkte, Kängurus und australian beef. Uns erwartet ein Leben im Camper Van, endlich selber kochen und die Freiheit überall hinzufahren und zuhalten.

Mehr lesen

Über Komodowarane und Mantarochen

Komodowarane, die Drachen aus Urzeiten mit eigenen Augen sehen. Abtauchen in die fantastische Unterwasserwelt des Komodo Nationalparks und mit Riesenmantarochen durch die Strömungen gleiten. Flores hat einiges zu bieten und wir können es kaum erwarten auf Erkundungstour zu gehen.

Mehr lesen

Flores und das Dengue Fieber

Nach fast 10 Monaten in Asien musste es einen von uns ja irgenwann erwischen. Henning bekommt das Dengue Fieber, welches durch Mückenstiche übertragen wird. Hier sein Überlebenskampf.

Mehr lesen

Melek in Bali

Langerwarteter Besuch aus Deutschland erreicht uns endlich und wir freuen uns auf zwei Wochen zu dritt! Das mystische und faszinierende Bali, die entspannten Gili Inseln und ein unvergessliches Wrack unter Wasser warten auf uns.

Mehr lesen

Vulkane besteigen auf Java

Indonesiens Vulkane. Surreale Landschaften, Naturgewalten und grenzenlose Neugier. Ein Spaziergang am Kraterrand und zu Besuch bei den Schwefelarbeitern mit dem wohl härtesten Job der Welt.

Mehr lesen

Von Jakarta nach Yogya

Von Jakarta nach Yogyakarta. Im Herzen Javas, Indonesiens meistbevölkerten Insel. Von der chaotischen Hauptstadt über verlassene Strände zu Kunstgallerien. Java hat einiges zu bieten aber vor allem die freundlichen und neugierigen Menschen machen es so interessant.

Mehr lesen

Tauchen in Sipadan

Tauchen am wohl besten Spot der Welt? Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen wenn wir schon mal da sind. Mit Glück bekommen wir noch eine der heiß geliebten & limitierten Genehmigungen um mit Schildkröten, Riffhaien und anderen großen Meeresbewohnern uns das Meer zu teilen.

Mehr lesen

Sabah und Sarawak

Die Insel Borneo begeistert uns mit seiner Artenvielfalt und Schönheit. Beim Vorbeifahren an hunderten von Kilometern von Palmölplantagen kommen wir allerdings stark ins Grübeln. Trotz Fortschritt und Weltoffenheit hat Malaysia auch seine Probleme und zwar die systematische Zerstörung seiner Regenwälder um Platz für Palmölplantagen zu machen. Es gibt Ambitionen an der Lage etwas zu ändern doch das dauert! Aber was jeder schon mal machen kann: Produktzusammensetzung lesen und auf Kosmetik und Lebensmittel mit "palm oil" oder dem getarnten Begriff "vegetable oil" verzichten!

Mehr lesen

Mt. Kinabalu

Der Mount Kinabalu! Höchster Berg Südostasiens, ein Wahrzeichen und es trennen einen auch nur 8,7 km Pfad vom Gipfel, dafür aber jede Menge Höhenmeter. Vom Timpohon Gate auf 1866 m geht es rauf bis auf 4095 m. Man übernachtet einmal in der Bergstation und beginnt den Gipfelsturm um 03:00 morgens um zum Sonnenaufgang oben zu sein. Ein anstrengender Aufstieg der aber mit spektakulären Ausichten entlohnt und uns den Muskelkater unseres Lebens beschert hat.

Mehr lesen

Malaysische Halbinsel & Singapur

Multikulturell, modern, aufgeschlossen und muslimisch. Der Mix aus Nationalitäten und vor allem Religionen, die hier nebeneinander in solcher Harmonie koexistieren ist weltweit einzigartig. Die Staatsregligion ist der Islam, dennoch besteht Religionsfreiheit und jeder darf machen was er will. Christen, Hindus, Buddhisten, Muslime, Naturreligionen, sie alle haben ein zu Hause, Malaysia!

Mehr lesen

Südthailand

Ein Nationalpark und Inselhopping wartet in Thailands Süden auf uns. Wir springen vom Salz- ins Süßwasser und wieder zurück. Neben wandern im Dschungeln und einer Fahrt auf dem Stausee, gehts auch in die Hafenstadt von der wir die nächsten Inseln bereisen. Vorbei an Traumstränden und Profikletterern bis zu ruhigen Strandpromende um die letzten Tage in Thailand ausklingen zu lassen

Mehr lesen

Unterwasserwelt erobern

Das Paradies erkunden auch unter Wasser. Wir werden wohl nie wieder die Chance bekommen so nahe an den besten Tauchplätzen der Welt zu sein. Grund genug um wieder die Schulbank zu drücken und den Tauchschein zu machen. Nach dem Open Water gings gleich weiter und jetzt sind wir Advanced Open Water Diver.

Mehr lesen

Weihnachten und Silvester

Weihnachten feiern in Bangkok und zu Silvester auf der Insel Koh Samui. Hatten wir fernweh und was haben wir an Heilig Abend gemacht? Eins Vorweg allzuviel Weihnachtsstimmung kommen bei 30 Grad nicht auf, aber wir haben alles auf unsere ganz eigene Art gefeiert. Wie das erfahrt ihr hier.

Mehr lesen

Myanmar, Burma, Birma

Myanmar hat uns begeistert, fasziniert und schockiert zugleich. Die Freundlichkeit und Herzlichkeit mit der Reisende begrüßt werden sucht seines gleichen und macht den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Land regt zum nachdenken an und fesselt die Blicke egal wo man hin schaut.
Myanmar, das authentischste Land in Süd-Ost-Asien schenkt uns tiefere Einblicke in Leben und Kultur so wie kein Land zuvor.

Mehr lesen

Nordthailand

Wir sind im Land mit dem meisten Tourismus angekommen. Nach dem verschlafenen und ruhigen Laos sieht es in Thailand schon wieder ganz anders aus. Die Straßen sind in gutem Zustand und überall gibt es Supermärkte und Einkaufsläden im westlichen Stil.

Mehr lesen

Laos

Einen Monat mit dem Rucksack durch Laos. Würziges Essen, abenteuerliche Bootsfahrten, rauschende Wasserfälle, ruhige Städtchen und aufwühlende Lebensmittelmärkte. Mönche soweit das Auge reicht und viel Spiritualität, die in der Luft liegt. Laos beeindruckt durch seine noch relativ intakte Natur und eine Gelassenheit die seinesgleichen sucht.

Mehr lesen

Gibbon Experience – Laos

Ein Kindheitstraum wird war. Schlafen im Baumhaus, Wandern durch den Dschungel, Gibbonaffen beobachten und mit Ziplines durch die Baumkronen gleiten! Die Gibbon Experience erwartet einen drei Tage lang mit Abenteuern im laotischen Dschungel. Selbst die Hinfahrt ist schon ein Erlebnis.

Mehr lesen

Kambodscha

Auf Erkundungstrip zur größten Tempelanlage der Welt. Ein Königreich voller Kontraste. Korrupte Beamte, soziales Engagement, reich an Kultur, Natur, Geschichte und Tradition. Schaut rein wie wir Kambodscha kennengelernt haben.

Mehr lesen

China

China, das Reich der Mitte, mit dem wir als "erfahrene" Reisende unsere Probleme hatten. Die Natur ist atemberaubend, die Städte riesig, aber dafür auch unübersichtlich und dezentral. Alles ist nur auf chinesisch beschriftet und es stellt keine kleine Herausforderung dar, sich mit den Einheimischen zuverständigen. Wir nehmen die Herausforderung an und nach keinen 3 Wochen kommt die Kapitulation.

Mehr lesen

Hong Kong

Fünf Tage Hong Kong. Die schillernde Metropole, die niemals schläft, die perfekte Fusion zwischen Fernost und West, kosmopolit und traditionell. Neonlichter, Menschen, Busse, Taxis, Lärm. Zwischen McDonald's und Nachtmarkt, so international, wie es nur geht und das auf engstem Raum und den wahrscheinlich längsten Rolltreppen der Welt.

Mehr lesen

Vietnams Norden

Vietnams Norden. Von Hoi An über den Wolkenpass nach Hue. Phong Nha Ke Bang Nationalpark mit seinen unzähligen Höhlen. Kajak fahren in der Halong Bucht und wandern zwischen Reisterassen in Sa Pa.

Mehr lesen

Süd- bis Zentralvietnam

Vietnams Süden - Hier erfahrt ihr alles was wir so in Süd- und Zentralvietnam getrieben haben. Nach zwei Wochen Phu Quoc ging es über Can Tho, Da Lat, Mui Ne bis nach Nha Trang.

Mehr lesen

Easy Rider Tour Da Lat

Nach zwei Wochen entspannen und faul am Strand liegen, musste mal eine Abkühlung her! Also ab in die Gegend Vietnams die etwas frischer ist. Nach Da Lat.
Hier haben wir mit einer Honda 125er Chopper eine Easy Rider Tour durch das Hochland rund um die Region gemacht.

Mehr lesen

Ho Chi Minh City

Willkommen in Vietnam! Unser erster Halt ist Ho Chi Minh City! Die Stadt die nie schläft und wohl mehr Motorroller hat als jede andere Stadt auf der Welt!
5 Tage haben wir es uns hier gut gehen lassen und das Großstadtgetummel der Vietnamesen beobachtet und miterlebt.

Mehr lesen

Noch 7 Tage bis zum Abflug

Es ist soweit. Die letzten Vorbereitungen sind im Gange und wir haben schonmal mit dem Packen begonnen. Hier mal ein kleines Timelapse in dem ihr sehen könnt was wir alles in unsere Rucksäcke stopfen. Bleibt nur zu hoffen, dass wir am Schluss nichts vergessen haben 😀

Mehr lesen

Viva Cuba

Ein Kindheitstraum einmal im Leben nach Kuba zu reisen hat sich endlich erfüllt. Zwar hat es 20 Jahre gedauert bis es soweit war, aber ausnahmsweise hat sich das Lange warten endlich mal gelohnt.
Bei einer Reisezeit von einem Monat und dem Tempo das wir an den Tag gelegt haben (alle 2-4 Tage weiterreisen) wird es jetzt doch ganz schön schwer sich nicht in Details zu verfangen und es etwas knapper zu halten.

Mehr lesen

Backpacking in Portugal

Hier war unser erster Trip nach Portugal im letzten Jahr.
7-Tage haben definitiv nicht gereicht um dieses wunderbare Land zu erforschen.

Mehr lesen